sponsored Post gegen Facebook Adds

Was ist besser für Ihr E-Commerce-Geschäft?

Boosted Post vs Ad

Gesteigerte Post-VS-Anzeige? Was ist besser für Ihre Marketingstrategie? Lass es uns jetzt herausfinden!

Bevor Sie mit der Werbung auf Facebook beginnen, müssen Sie entscheiden, wo und auf welche Art von Anzeigen Sie sich konzentrieren möchten.

Einige E-Commerce-Unternehmer halten eine Facebook-Anzeige für das leistungsstärkste Marketing-Tool und zverwenden ausschließlich Facebook ADs. Andere konzentrieren sich darauf , ihre eigenen Beiträge zu verbessern unm erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. andere setzen beide gleichzeitig erfolgreich für ihre Marketingstrategien ein.

Die Frage ist, welche Art der Werbung ist besser?

Lassen Sie uns die Dinge ansehn!

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist ein sponsored Post?
    • Wie erstelle ich einen sponsored Post?
  • Was ist eine Facebook-Anzeige?
    • Wie erstelle ich Facebook-Anzeigen?
  • sponsored Post vs Ad: Was ist besser für Ihr Unternehmen?

Was ist ein sponsored Post?

In einfachen Worten ist ein sponsored Post jeder Post auf Ihrer Facebook-Seite, den Sie in eine Anzeige verwandeln können, um sie einem größeren Personenkreis zu zeigen. Der Hauptunterschied zwischen einem sponsored Post und einer Facebook-Anzeige besteht darin, dass die erstere nicht im Ads Manager erstellt wurde und nicht über alle Anpassungsfunktionen verfügt.

Das ist es.

Ihr sponsored Beitrag wird im Facebook-Newsfeed als durchschnittliche Anzeige angezeigt und hilft Ihnen, ein breiteres Publikum zu erreichen.

Wie erstelle ich einen sponsored Post?

Tatsächlich ist es ein Kinderspiel, einen sponsored Post zu erstellen.

Sie benötigen lediglich eine Facebook-Seite mit verschiedenen Beiträgen und mindestens eine Rolle, mit der Sie Werbung schalten können. Dies kann in der Regel die Rolle eines Administrators, Moderators, Editors, Werbetreibenden oder Jobmanagers sein.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, durchsuchen Sie Ihre Facebook-Beiträge, wählen Sie den Beitrag aus, den Sie aufrüsten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche “ Beitrag aufrüsten“.

Im folgenden Fenster müssen Sie alle Details für Ihre Anzeige eingeben, z. B. Zielgruppe, Budget, Zahlungsmethode und Anzeigendauer.

Facebook verwendet automatisch die Bilder und Texte aus Ihrem Beitrag, Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Beitrag ein gültiges Bild enthält. Andernfalls wird ein grauer Bildschirm wie im obigen Screenshot angezeigt. In diesem Fall müssen Sie ein Bild ändern und prüfen, ob es keine Facebook-Regeln verletzt.

Sobald alle Details ausgefüllt sind und alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Boost . Ihr Beitrag wird anderen Facebook-Nutzern angezeigt und mit etwas Glück werden einige von ihnen in Ihre Käufer umgewandelt!

Was ist eine Facebook-Anzeige?

Werfen wir jetzt einen Blick auf Facebook-Anzeigen.

Facebook-Anzeigen sind spezielle Anzeigen, die Sie mit dem Facebook Ads Manager-Tool erstellen können.

Der Unterschied zwischen sponsored Posts und Facebook-Anzeigen besteht darin, dass letztere über erweiterte Anpassungslösungen verfügen. Sie können beispielsweise Anzeigen entwerfen, die Ihren Zielen entsprechen, Schaltflächen für Handlungsaufforderungen hinzufügen und verschiedene Anzeigenplatzierungen auswählen, um mehr Nutzer zu erreichen.

In der Regel helfen Ihnen Facebook-Anzeigen dabei, mehr Zugriffe, Conversions und Lead-Generierungen zu erzielen. sponsored Posts hingegen eignen sich perfekt für mehr Klicks und mehr Interaktion.

Wie erstelle ich Facebook-Anzeigen?

Alle Facebook-Werbekampagnen werden über das Facebook Ads Manager-Tool erstellt. Es hilft Ihnen bei der Auswahl der wichtigsten Parameter Ihrer Anzeigen, z. B. Ihrer Ziele und der Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten. Außerdem hilft es Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Anzeigen.

Bei der Erstellung von Facebook-Anzeigen müssen Sie Folgendes auswählen:

  • Das Format Ihrer Anzeigen (Karussell, Diashow, Video usw.)
  • Die Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten (Alter, Ort, Interessen usw.)
  • Der Betrag, den Sie für Werbung ausgeben möchten (Tagesbudget)
  • Die Dauer Ihrer Werbekampagne (wie lange Ihre Anzeigen Ihrem Publikum gezeigt werden)
  • Die Währung, in der Sie Ihre Anzeigen bezahlen

Die verfügbaren Formate hängen von dem Ziel ab, das Sie für Ihre Anzeige festgelegt haben. Wenn Sie also zum ersten Mal in Ihrem Leben eine Anzeige erstellen, empfehlen wir Ihnen, mit verschiedenen Arten von Zielen und Anzeigenformaten zu experimentieren und diejenigen auszuwählen, die Ihnen am besten gefallen.

Nachdem Sie Ihre ersten Anzeigen erstellt haben, werden Ihre Ergebnisse angezeigt.

So können Sie besser nachvollziehen, wie die Nutzer auf Ihre Anzeigen reagieren und ob sich Ihre Bemühungen überhaupt auszahlen.

sponsored Post vs Ad: Was ist besser für Ihr Unternehmen?

Um ehrlich zu sein, gibt es keine klare Antwort auf diese Frage. Facebook-Anzeigen und sponsored Posts haben Vor- und Nachteile, und alles hängt von Ihnen und Ihren Zielen ab.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass geboostete Posts mit Sicherheit gewinnen, wenn Sie eine maximale Reichweite erzielen möchten. Das Erstellen eines sponsored Posts ist eine schnelle, einfache und kostengünstige Möglichkeit, neue Benutzer auf Ihre Facebook-Seite zu locken. sponsored Posts kosten in der Regel weniger pro Klick als Facebook-Anzeigen.

Diese Posts verfügen jedoch über eine begrenzte Anzahl von Anpassungsoptionen. Sie können nicht zwischen verschiedenen Anzeigentypen und Placements wählen und haben weniger Möglichkeiten für Analysen.

Facebook-Anzeigen haben eine höhere Klickrate und führen zu mehr Aktionen. Diese Anzeigen sind schwieriger und teurer zu erstellen, bieten jedoch mehr Anpassungs- und Analyseoptionen.

Wie Sie sehen, haben wir ein Unentschieden: Beide Werbemöglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile, und sie werden für jeden Einzelfall unterschiedlich funktionieren. Bei Facebook-Marketing geht es um das Erkunden und Experimentieren. Sie können also selbst entscheiden, welche Art der Werbung Sie verwenden möchten.

Jetzt kennen Sie den Unterschied zwischen den wichtigsten Werbemethoden, die Facebook anbietet: sponsored Post vs Ad. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Sie können also selbst entscheiden, wie Sie für Ihren E-Commerce-Shop werben möchten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freeshophoster
shophosting
Requires
Rating 5.0 (5097)